Sonntag, 23. Juni 2013

Wickelunterlage für die Krippe

Seit 3 Wochen geht die Kleine nun in die Kinderkrippe. Ganz überraschend, geplant war eigentlich erst im September.

Die Eingewöhnung ist schwierig. Sowohl für die Kleine, als auch für mich. Viele Dinge sind nicht ideal oder so wie ich sie mir gewünscht hätte. Das macht die ganze Sache natürlich doppelt schwer. Das Gute ist, dass wir Zeit haben und nichts mit Druck passieren muss. So bin ich noch die ganze Zeit bei ihr und wir haben ausgemacht, dass wir solange einfach nur auf Besuch kommen bis sie sich soweit zurecht gefunden hat, dass sie ohne Tränen bleiben kann und auch möchte.

Trotzdem habe ich in den vergangenen Wochen oft gezweifelt, ob das die richtige Entscheidung war. Einen Tag nachdem ich beschlossen habe das ganze abzubrechen, hat sich die Situation aber so entspannt, dass ich dem ganzen nochmal eine Chance gegeben habe. In der letzten Woche gab es dann auch sehr sehr schöne Momente und so langsam fühlt sie sich wohl und sicher und braucht mich jeden Tag ein bisschen weniger.

Da sie fast ausschießlich von mir selbstgemachte Kleidung trägt, hat sie immer etwas von mir bei sich. Das hilft auch mir ein bisschen sie loszulassen. Deshalb wollte ich auch die Wickelunterlage, die wir für sie mitbringen sollten selbst machen und hab mich an eine Patchworkdecke gewagt.


Zuerst wollte ich einfach so drauflosnähen. Dann war ich aber doch heilfroh, dass ich dieses geniale Tutorial von Pech & Schwefel gefunden hab. Nachdem ich alles durchgelesen hatte war mir klar, dass ich das nie alleine geschafft hätte. Dank der genauen Anleitung war es aber gar kein Problem. Auch wenn es für mich eine echte Herausforderung war, da bei solchen Decken ja sehr genau gearbeitet werden muss, und das ist ja normalerweise eher nicht so mein Fall.

Respekt habe ich echt vor allen, die so richtig grosse Patchworkdecken mit aufwendigen Mustern machen. Auch wenn ich solche Decken liebe, hätte ich glaub ich nie die Geduld eine zu machen.

Aber genug geplaudert. Jetzt gibts endlich die Bilder:






Ich bin sehr zufrieden und das Ergebnis ist weit besser als ich gedacht habe.

Die Eingewöhnung ist also der Grund, warum es hier in letzter Zeit etwas stiller war. Ich hoffe das ändert sich nun.

Genießt euren Sonntag!

Kommentare:

  1. Ja, das ist immer so mit der Eingewöhnung... Abwarten und irgendwann macht es "klick". Die Unterlage ist so hübsch & fröhlich!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Super Wickelunterlage! So was will ich dann auch bitte! Ich hoffe ja doch dass wir so etwas nochmal brauchen :)

    lg
    Niki

    AntwortenLöschen
  3. Na siehst du, ist ja doch noch gut gegangen!

    Und die Wickelunterlage ist superschön! Ich will unbedingt auch so eine haben... ich hoffe ja doch dass wir sowas nochmal brauchen werden ;)

    lg
    Niki

    AntwortenLöschen